Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: aktive "kleine" PA Box - Page: 1
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Hy,
ich brauche eine kleine Box / maximal 10er, aktiv, unter 60 cm, MP3 Player muss eingespeist werden können, galatauglich, am liebsten Lochgitter und glatte Front so dass man die Hörner nicht sieht, und bis ca. 350 €, um ab und an einen Nebenraum mit Musik zu unterhalten oder auch ab und an auf Hochzeiten zum Essen / Kaffee her halten für leise Hintergrundmusik wenn ich selber noch nicht vor Ort bin.
Habe mir schon mal die Yamaha DXR 10 anheört da mir diese bei einem Kollegen super gefallen hat. Allerdings hatte er einen externen Sub mit am Start was ich für den geschilderten Fall halt nicht habe. Ohne Sub hat mir die Yamaha leider nicht gefallen.
Sonst einer eine Idee oder Lösung? QSC K10 ist mir zu teuer.
Danke, Dirk

Posted Sun 13 May 18 @ 7:56 pm
Da was vernünftiges aktives Galataugliches (Holz) bis 350,-€ Stckpreis. zu finden wird garnicht so leicht,bis fast unmöglich ,zumal ein 10" 2-Wege Speaker als Standalone Top ohne externen Sub nicht viel Bass bringt.Passiv ist es schon schwer was vernünftiges an Holz bis 350,-€ Stck. zu finden.
Denke mir ein 12"Top wäre da schon besser für geeignet,da da schon mehr Bass rüberkommt.

Hier mal ein Paar aktive die ich mir mal als Tops für eine neue aktive PA bei Musicstore Köln letztes mal wo ich da war angehört habe.

RCF Art 310 A -
Plastebomber ,würde mir für den Job mit Galaaufträgen nicht gefallen,Sound fand ich auch nicht gerade berauschend.

EV ZLX 12P-finde ich bisher am besten geeignet allerdings ist das ein 12"Top.
Währe aber auch ein Extrasub/ Bass dazu besser,da die viel Höhen geben.
Schlecht sind die aber wirklich nicht.
Preis im Angebot bei 398,-Stck.
Mein Favorit im Low Budget Bereich aktiver 12" Tops.

QSC KW 122 - Bestes 12"Top bisher für mich in Verbindung mit QSC KW181 Sub für eine aktive PA.
Allerdings kostet da ein Top=1.255€
Komplettes Set 2x Tops und 2x Subs ca.6000,-€

Nova /Novacoustic (früher Craaftaudio) ist auch nicht schlecht,allerdings sind da die Preise bei den passiven 12"Tops schon über 350,-€.
Kandidat währe da die passive Nova Vision VS 10 gewesen,denke aber die gibt es nur noch gebraucht.
Habe selbst passive ältere Craig Willis WM12 als 12"Tops die auch Novatreiber verbaut haben.
Schlecht find ich die auch nicht,nutzte sie ja immer für meine Aufträge.Finde die zwar auch nicht Galataugliches mit ihrem Filzbezug,aber allemal hübscher als die Plastebomber.

Konnte dir also nur 1x Tip im 12" Top Bereich geben was du dir mal anhören kannst,solltest und was dann auch schon mein Favorit bei aktiven 12"Tops (Galatauglich) im Low Budget Bereich währe:
EV ZLX 12 P für 398,-€ das Stck.

Für 10"Zoll aktiv habe ich keinen Favorit,obwohl da kam doch noch ne neue Serie raus ,ist auch mit dB Technologies und RCF verwandt ,komm gerade nicht auf den Namen meine das war von Mixars,jedenfalls sind die Mischpulte und Turntables davon.
Ich suche mal ob ich das wiederfinde.


Für Hintergrundbeschallung/Essen ?
Währe da eventuell nicht auch eine Sat/Sub Kombi wie sowas in der Art LD System Dave,etc.geeignet, wo du den Sub dann unter dem Tisch versteckst.
Oder ein Säulensystem?

Mfg,Dirk

Update:
Die Lautsprechermarke nennt sich Ant
Gibt sogar eine Ant Greenhead 10 aktiv die mit 299,-€ auch in dein Budget passen würde,allerdings sind die ganz neu auf dem Markt,wo ich probehören war gab es die noch nicht.
Anhören also Pflicht vor Kauf, was du aber bei jeder Box sowieso vorher tun solltest.

https://www.sixandfour.de/detail/index/sArticle/6829
Die haben auch Ant Säulensysteme,die Ich auch interessant fand.


Posted Mon 14 May 18 @ 7:11 am
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Danke Dirk,

EV ZLX 12 hab ich auch schon gehört. Sind echt gut, aber mir zu groß. Nein Säule ist raus da es "nur" was kleines sein soll was man eben im Auto mit dazu packt , MP3 Player dran (oder Bluetooth) und fertig.
Klar, gut und günstig ist schon schlecht oder schwer, aber dann auch noch am liebsten Gala... Geht eigentlich kaum... :(...
Danke trotzdem. Guten Start in die Woche.

Dirk

Posted Mon 14 May 18 @ 7:21 am
Wie gesagt schau dir mal die Ant Greenhead 10"Zoll an ,sind aber ganz neu auf dem Markt,denke mir da gibt es noch keine Erfahrungsberichte.

https://www.sixandfour.de/detail/index/sArticle/6829

Test:
https://m.bonedo.de/artikel/einzelansicht/ant-greenhead-10-test.html

Von deinen vorgeschlagenen Tops würde ich die QSC K10 nehmen,wenn der Preis dich nicht stören würde .Die habe ich auch schonmal bei Musicstore in Verbindung mit K-Sub gehört.
Fand die sehr schön auflösend, allerdings weiß ich nicht wie die sich ohne den Sub anhören.
QSC ist Shure.
Hab SM48 Mikrofon und Shure SH 750 DJ Kopfhörer davon und bin sehr damit zufrieden.
Die QSC KW 122/181 Serie ist mein aktiver PA Traum,allerdings zu teuer für mich,und meine jetzigen Verhältnisse.
Das SM58 wurde mir ja leider mal geklaut auf einer VA,ist aber eine andere Sache.

Mfg,Dirk

Posted Mon 14 May 18 @ 7:35 am

Posted Mon 14 May 18 @ 8:45 am

Posted Mon 14 May 18 @ 9:50 am
So kleine Studiomonitore interessierten mich immer schon mal,für zuhause,hab mir da aber nie welche von Live gehört,muss ich mal unbedingt beim nächten Besuch im Musicstore machen.
Ob es KRK noch lange geben wird?
Gibson hat am 1.5.2018 Konkurs angemeldet,zu denen KRK mittlerweile auch gehört hat.
Denke das die Qualität bei KRK stimmt und die gut sind,habe jedenfalls bisher wenig negatives gelesen oder gehört.

https://www.gitarrebass.de/stories/die-fakten-zur-gibson-insolvenz/


Posted Mon 14 May 18 @ 11:03 am
Hk nano 300. Ich weiß, das Doppelte deiner Preis Vorstellung. Dafür ist die voll flexibel, klingt leise wie laut gut, hat 5 Jahre Hersteller Garantie. Leicht zu transportieren.

Posted Mon 14 May 18 @ 3:35 pm
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Danke, Nano wäre wirklich was....

Posted Mon 14 May 18 @ 7:00 pm
Die gibt es doch nicht mehr, oder?

Posted Mon 14 May 18 @ 7:05 pm
mobilbude wrote :
Die gibt es doch nicht mehr, oder?


???


Posted Mon 14 May 18 @ 7:47 pm

Posted Mon 14 May 18 @ 7:51 pm
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Nein, normal gibt es die nicht mehr, nur gebraucht oder aber die Nachfolgemodelle. Leider nichts in der Nähe wo ich "mal eben anhören kann".
Hm... Schwer schwer...

Danke

Posted Mon 14 May 18 @ 8:40 pm
flabesPRO InfinityMember since 2007
War nicht die Rede von EINER Box und OHNE Sub ???

Posted Tue 15 May 18 @ 5:40 am
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Moin Flabes,
Ja, war es. Wenn ich aber betrachte dass die HK Nano nicht wirklich so viel größer, dafür aber flexibler ist (kann die Tops ja direkt auf den Sub setzen), dann wäre das eine für mich akzeptable Lösung. Ich überlege einfach mal hin und her.

Danke schön, Dirk

Posted Tue 15 May 18 @ 6:30 am
Eine JBL Eon 610 würde aus meiner Sicht ganz gut zu den ursprünglichen Anforderungen passen.

Posted Tue 15 May 18 @ 6:57 am
DJLokkePRO InfinityMember since 2012
Hallo mein Freund, mir ist ja leider noch nicht ganz klar was Du eigentlich willst, aber vielleicht ist das hier was:
Behringer EPS500MP3 EUROPORT PA System mit 8 Kanal Mixer

Posted Tue 15 May 18 @ 9:58 am
DJLokke wrote :
Hallo mein Freund, mir ist ja leider noch nicht ganz klar was Du eigentlich willst, aber vielleicht ist das hier was:
Behringer EPS500MP3 EUROPORT PA System mit 8 Kanal Mixer


Nicht dein Ernst, oder???
Nimm doch gleich 'ne Ibiza.

Posted Tue 15 May 18 @ 12:43 pm
Dann lieber ehr eine Yamaha Stagepas,falls du sowas suchen und auch nutzen würdest.

http://www.yamahaproaudio.com/global/en/products/pasystems/stagepas_400i600i/

ich selbst lasse von Behringer,Reloop (Mit beiden marken schlechte eigene Erfahrungen gemacht) und anderen Low Budget Konsorten die Finger weg,da kauf ich lieber gut gebrauchtes Marken Equipment,auch aus älteren Jahrgängen.

mfg,Dirk

Posted Tue 15 May 18 @ 12:57 pm
beaviesPRO InfinityMember since 2011
Danke Lokke mein Freund, danke den anderen Jungs auch... sind doch nur Jungs (nicht dass ich hier ein Mädel vergesse;) )...

Ich finde, egal wer was posted grundsätzlich erst einmal schön dass überhaupt jemand eine Idee oder Erfahrung schickt. Ob es nu Behringer, HK, Yamaha oder oder oder ist spielt erst mal keine Rolle da jeder doch erst einmal helfen möchte denke ich.
Deswegen find ich es nicht so gut wenn dann so kommentare wie "Nicht dein Ernst" oder so kommen. Ich weiss, ist wahrscheinlich auch nicht böse gemeint aber hey....
Jeder versucht doch nur zu helfen... und dafür danke ich... Euch allen.

Wenn ich mich entschieden habe melde ich mich und teile meine Erfahrung mit, ok!

Danke schööööön, Dirk

Posted Tue 15 May 18 @ 1:32 pm
Page : [>] [>>]
80%