Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Denon MC3000 (Stammtisch) - Page: 1
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Hi

Dachte jetzt einfach, es ist mal an der Zeit einen Denon 3000 Stammtisch aufzumachen. Den Stammtisch des ’großen Bruders’ MC6000 gibt’s den ja schon länger, läuft gut. Und nachdem mein Mapping zum Denon 3000 jetzt auch schon über 1200 Downloads hat, kann ‚unsere’ künftige Denon DN-MC3000 & VDJ Fangemeinde so klein ja nicht sein ;)

Würde einfach gerne wissen, wie’s Euch so mit dem Denon ergeht. Ich finde den Controller einfach ’klasse’ … richtig viele Buttons/Knöpfe (klar wünscht man sich im laufe der Zeit manchmal noch mehr) und dennoch richtig übersichtlich angeordnet (Anordnung gefällt mir hier sogar besser als der 6000’er). Und die Qualität der Verarbeitung find ich einfach top, solide, schwer, komplett aus Metall eben.

Mit dem Mapping war ich anfangs nicht wirklich glücklich, dachte damals das ‚Ding’ könnte einfach noch viel mehr, so habe ich Schritt für Schritt immer mehr Funktionen eingebaut, seither bin ich ‚rundum’ zufrieden mit dem Teil – passt einfach richtig gut zu Virtual DJ.

Und obwohl ich noch heute manchmal mit den Denon ASIO Treiber kämpfe (anderes Thema), möchte ich den MC-3000 und VDJ 7 nie mehr hergeben !! ;)

Hier ein paar Basic Infos zum Denon:

Infos auf der Herstellerseite (mit Links zu Datenblättern, Manuals, Links zu Firmware und aktuellem ASIO Treiber): Denon Europe

Kurzbeschreibung zum Controller gibt’s auch hier auf der Virtual DJ Controller Seite:
http://www.virtualdj.com/products/hardware.html

Hier der Link zum Original Mapping für Virtual DJ:
http://www.virtualdj.com/addons/14796/Denon_MC3000.html

Und hier noch der Link zu meinem erweiterten VDJ Mapping (mit zusätzlichen Funktionen):
http://www.virtualdj.com/addons/15021/Denon_MC3000_DJ_Controller.html


Wie sind Eure Erfahrungen zum Denon ?

Mit welchen Problemen kämpft ihr, und wo können wir uns gegenseitig helfen ?

Wenn ihr auch Ideen oder eigene Wünsche zum Mapping habt, lasst es uns & mich wissen. Eine Kleinigkeit, bevor die Frage immer wieder kommt: Zum Ändern des Mappings braucht ihr die registrierte Vollversion von Virtual DJ, mit der LE geht das nicht.

Also wenn Ihr Lust habt, dass wir uns austauschen … bin mal gespannt, freue mich auf alle Fragen & AW.



Posted Fri 16 Aug 13 @ 1:54 pm
MC3000 läuft bei mir stabil mit vdj mac Version.
Nutze ihne für kleinere Events wo es sich nicht lohnt das Pioneer Set Up aufzubauen.
Hatte zuvor eine vms4.1, bin und war mit beiden controllern zufrieden.

Posted Fri 16 Aug 13 @ 3:43 pm
Hallo!
Habe zwar keinen Denon MC 3000 Controller aber hatte mal ein Bild vom Skin vom Denon MC 3000 gepostet,den ich aber nicht mehr hatte,der Skin ist jetzt wieder in der Skin Plugin Datenbank von Jose Alvarez hochgeladen worden,er ist auch der Ersteller:

Link zum Denon MC 3000 Skin:

http://de.virtualdj.com/addons/16053/DENON_MC3000.html

mfg,Dirk

Posted Sat 17 Aug 13 @ 3:38 am
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Hi Dirk,

danke für den Link, den Skin kannte ich auch noch nicht - ist sicher für viele nützlich.

Ich persönlich nehme inzwischen gar keine Skins mehr, die dem Controller ähnlich sind - hat den einfachen Grund, dass ich auf dem Screen nicht das gleiche sehen will wie am Controller, den habe ich ja live vor mir. Im Gegenteil, ich suche eher, die möglichst viel anzeigen, was der Controller nicht anzeigt - oder alternativ einen Skin, der neben großem Browserwindow möglichst nichts zeigt ... ist eine gute Übung, beim Auflegen nicht immer auf den Screen zu starren ;)

Meine Skin Favorit ist noch immer der von djdad (harmoniert perfekt mit Denon, weil er wie der Controller einfach extrem viel Bedienungselemente hat, noch mal großes Lob & Danke an djdad!):
4 Decks Swap 3.1 von djdad: http://www.virtualdj.com/addons/14226/VirtualDJ_7_(4_Decks_Swap).html
und den gleichen in höherer Auflösung: http://www.virtualdj.com/addons/13812/VirtualDJ_7_(4_Decks_Swap_HD).html

Klasse finde ich am djdad Skin vorallem folgendes (manches gut versteckt, deshalb schreib ich's hier:
2 oder 4 Decks (oben in Titelbar umschaltbar), 4 Hotcues (wie der Denon), mit dem kleinen Button 'more' (unterhalb der Waveform) könnt ihr unten alle Samples direkt anzeigen (und mit dem Denon Buttons direkt ansteuern):

Alternativ finde ich aber auch den nächsten Skin von DENNYO spannend:
http://www.virtualdj.com/addons/15319/2_Decks___2_Sampledecks_by_DennYo.html
der zeigt eben nur noch Wavekurven, Decks und Browser ... führt unwillkürlich dazu, dass man sich mehr auf den Denon 3000 konzentriert (der hat ja Buttons/Anzeigen genug ;)

Aber wie gesagt, alles ganz subjektiv (aus meiner Sicht) - finde es immer spannend, Meinungen der anderen zu hören.

Posted Sat 17 Aug 13 @ 12:05 pm
Moin zusammen,


ich hab mir jetzt seid letzter Woche das neue mapping runtergeladen für das MC3000, leider geht seid dem Tag der Filter Regler nicht mehr. Habt ihr da für mich eine Lösung ???



Posted Tue 20 Aug 13 @ 12:36 am
PachNPRO InfinityMember since 2009
Im Mapping nachschauen wie der Filter dort gemappt ist.
Oder selbst wieder so mappen wie man es möchte.

Edit: Sehe gerade, wenn du dieses Mapping hier installiert hast http://www.virtualdj.com/addons/15021/Denon_MC3000_DJ_Controller.html

Dann musst du dir noch den Filters_v2_TexZK -> http://www.virtualdj.com/addons/4294/Filters.html runterladen.
Das mapping nutzt diesen Filter. (Steht auch in der Beschreibung ;)

*Important: To use embedded effect and filter functionalities, you have to download and install 4 plug-ins first (thanks to TexZK and Deun-Deun!):
- [Filters_v2_TexZK] -> http://www.virtualdj.com/addons/4294/Filters.html
- [NoiseBell] -> http://www.virtualdj.com/addons/12202/NoiseBell.html
- [LoopRoll] -> http://www.virtualdj.com/addons/12952/LoopRoll.html
- [RampDelay] -> http://www.virtualdj.com/addons/14161/Ramp_Delay.html



Posted Tue 20 Aug 13 @ 3:24 am
arkuuuPRO InfinityMember since 2011
Ich habe meinen Denon jetzt seit ca. einem Jahr. Bin nach wie vor sehr angetan von dem Gerät, habe mir inzwischen auch mal ein Case angelegt. Lange habe ich nach einer günstigen Lösung gesucht und bin fündig geworden:
http://www.session.de/DAP-AUDIO-Flightcase-fuer-Lichtmischer-bis-6HE.html - 47€, 19" Schiene, eigentlich für ein Lichtmischpult gedacht. Der Denon MC3000 mit Rackwinkeln passt (wenn für die Kopfhörerbuchse ein Winkelstecker verwendet wird) gerade so hinein. Habe dieses Fach hinten links herausgenommen und das Case dann nachträglich noch mit Schaumstoff ausgelegt. Bei Interesse kann ich davon einmal Fotos machen.

Hat noch jemand die Erfahrung gemacht, dass nach längerer Benutzung manche viel genutzte Potis (bei mir zb. der EQ für Low) deutlich leichtgängiger werden und sich gaaanz minimal wackeln lassen? Ich gehe mit meinem Gerät sehr sorgfältig um und dennoch tritt dies bei mir auf. Ist das normale Abnutzung oder muss ich mir Sorgen machen dass die sich irgendwann einmal verabschieden?

Posted Tue 20 Aug 13 @ 4:10 am
kalo01PRO InfinityMember since 2011
@xslayer15: ja, ist genauso wie PachN schreibt, du musst noch das TexZK PlugIn runterladen. Alternativ kannst du im Mapping auch wieder die Standardbelegung eingeben, bei FILTER einfach filter reinschreiben. Aber ich finde der TexZK Filter klingt einfach deutlich besser.

@arkuu: würde gerne mal so ein Foto sehen, klingt interessant. Du kannst beim posten ja direkt Fotos mit hochladen.
Ich hatte mir vor kurzem ueberlegt, wie ich den Denon um ein paar Zentimeter erhoehen kann, um mein Laptop aufgeklappt drunter schieben zu koennen, braucht weniger Platz im Betrieb, Tastatur brauche ich eh nicht. Habe eine ganz nette (sehr portable) Lösung gefunden, da stelle vielleicht auch mal Fotos rein.

Posted Tue 20 Aug 13 @ 4:57 pm
Hallo zusammen,

ich habe den MC 3000 recht neu und bin von der Qualität (im Vergleich zu meinem früheren Hercules Steel Controller) echt begeistert.
Zur Zeit benutze ich den 4-Deck-Skin.

Was mir allerdings fehlt, ist eine Stop-Taste, um an den Anfang des Tracks zurück zu springen.
Die Tastenkombi Shift/CUE funktioniert bei mir nicht. Dann wird lediglich der CUE-Punkt gesetzt bzw. verlegt.
Kann man die irgendwie mappen? Habe leider keine Ahnung davon.

Darüber hinaus würde es mich interessieren, ob man die Geschwindigkeit beeinflussen kann, mit der der Track wieder startet, wenn man ihn zuvor mit dem Jogwheel angehalten hat (Finger drauf). Schön wäre es, wenn er wie eine Vinyl-Platte langsam wieder anfängt und dann schneller bis zur Normalgeschwindigkeit wird. Geht so etwas?

Viele Grüße

Tille

Posted Fri 23 Aug 13 @ 4:55 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
du kannst dir entweder eine taste mappen: "goto_first_beat" oder du setzt am ersten beat gleich nen cue punkt.

für den langsamen start des tracks wie bei einer vinyl gibt es einen entsprechenden effekt, den du aus dem dl center ziehen kannst:

http://www.virtualdj.com/addons/13338/BrakeStart.html

Posted Fri 23 Aug 13 @ 6:07 am
PachNPRO InfinityMember since 2009
Willst du ganz an den Anfang des Tracks oder nur zum 1. Cue Punkt springen?

Für den ersten Fall könntest du dir deine Play Taste z.B. so ummappen:

holding 2000ms ? stop & goto 0% : play_pause (oder das was eben bei dir jetzt auf der Playtaste gemappt ist)

Wenn du mit dem Mapping jetzt 2 Sekunden lang auf die Playtaste drückst, dann wird der Track gestoppt und ganz an den Anfang gesprungen. Bei weniger als 2 Sekunden führt es die "normale" Play Aktion aus.

Posted Fri 23 Aug 13 @ 6:20 am
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Ich habe den Start/Pause-Button neu gemappt und es funktioniert super.

Den Effekt habe ich auch ausprobiert und er macht auch was er soll.
Allerdings über den Effekt-Button. Kann man den auch auf die Jogwheels mappen?

Also ich würde gerne den Track anhalten, wenn ich die Hand auf die Jogwheels lege, und wenn ich sie wieder runternehme, soll der Track langsam wieder starten.

Kann man eigentlich auch einen Track per Jogwheel starten? Also quasi anschieben?

Grüße

Tille



Posted Fri 23 Aug 13 @ 9:49 am
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Hi Tille,

habe mal beides im Detail für dich ausgetestet:

1) wenn du die Stop Taste auf der CUE Taste haben möchtest, dann kannst du bei CUE auch folgendes reinschreiben:

CUE = play ? var '$shift' ? goto 0 & play_pause : cue_stop : var '$shift' ? goto 0 : cue_stop

Erklärung: hat folgenden Effekt: SHIFT & CUE -> im Playmode wird angehalten und an Songanfang gesprungen, bei gestopptem Song wird nur an den Anfang gesprungen (ohne gleich wieder abzuspielen). Nehme mal an, genau so wolltest du es.

Kleiner Tip: Solltest du ,mein Mapping' nutzen (Link hier), dann schreibe bei CUE folgendes rein (damit dir die anderen Funktionen nicht verloren gehen):
CUE = play ? var '$shift' ? goto 0 & play_pause : cue_stop : var '$shift' ? goto 0 : cue_select 4 ? cue ? cue_stop : pause_stop : cue_stop


2) Und ja, man kann den Breakestart-Effekt so mappen, dass man es mit dem Jogwheel steuert, mappe einfach folgendes:

JOG_TOUCH = up ? play ? nothing : effect 'BrakeStart' active : effect 'BrakeStart' active ? nothing : effect 'BrakeStart' active

Erklärung: Mapping ist etwas tricky, musste einzeln definieren, was beim drücken und loslassen passieren soll, insbesondere auch den Sonderfall abfangen, falls man auf Jogwheel drückt, wenn der Plattenteller schon anläuft (das darf nämlich nicht unterbrochen werden, Brakestart war da etwas eigenwillig ;).

Lass mich wissen, ob du so zufrieden bist ... ;)

Posted Sat 24 Aug 13 @ 5:50 am
arkuuuPRO InfinityMember since 2011
Hier mal einige Fotos von meinem Case für den MC3000.

Es handelt sich dabei um das zweckentfremdete 19" Case http://www.session.de/DAP-AUDIO-Flightcase-fuer-Lichtmischer-bis-6HE.html für nur 47€. Freilich kosten die benötigten Rackohren des Denon auch noch 20€.
Das Case habe ich dann noch mit Akustiknoppenschaum von Thomann (wenige Euro) ausgekleidet.



Aussenansicht des Case



Übersicht über das Case mit eingebautem MC3000



Der Kopfhöreranschluss ist leider nur mit Winkelstecker nutzbar



Seitenansicht. Der Denon wird leicht schräg gestellt, was ich aber sehr angenehm finde



Anschlussfeld hinten. Unter dem Gerät ist noch Platz für dazugehörige Kabel



USB, Strom- und Klinkenanschluss sind gut zugänglich. Bei den Chinchanschlüssen und dem Mikrofoneingang hängt es sehr von den verwendeten Steckern ab. Da ich aber den Klnkenausgang nutze und Mikrofon meist an einem seperaten Mixer habe, ist dies für mich kein Problem.



Der abnehmbare Deckel. Den Ausschnitt in der Polsterung habe ich gemacht, da sich anderfalls die oberste Reihe Potis ein wenig in den Noppenschaum drückt und ich nicht sicher war, wie sich das auf Dauer auf die Potis auswirken könnte. So erschien es mir sicherer.


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meiner Low-Budget-Lösung. :)

Posted Sun 25 Aug 13 @ 3:30 pm
kalo01PRO InfinityMember since 2011
.. Gefällt mir sehr gut, vorallem der schräge Winkel, hat mich manchmal schon gestört, wenn der Controller so flach auf dem Tisch liegt.

Posted Tue 27 Aug 13 @ 10:55 am
@Kalo01 : Sorry, dass es so lange gedauert hat. Konnte die letzten Tage nicht testen.

Die Mappings sind supergut!!! Insbesondere das Mapping für das Jogwheel. Freude!

Echt, vielen Dank für die Hilfe.

Grüße

Tille

Posted Fri 30 Aug 13 @ 1:03 pm
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Freut mich ! ... Wuensche dir Spass mi dem Jogwheel ;)

Posted Fri 30 Aug 13 @ 3:44 pm
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Nachdem ,arkuuu’ seinen Koffer gepostet hat, wollte ich Euch mal mein ‚Mini-Project’ zeigen:

Ich hatte länger eine Lösung gesucht, um den Laptop irgendwie unter den Denon schieben zu können. Tastatur brauche ich nicht wirklich, und ich wollte näher an den Bildschirm. Lösung sollte möglichst simpel sein, portabel, und schnell auf/abbaubar.

Mussten also irgendwie ,4 Füße’ an den Denon hin. Kleben, schrauben alles nicht wirklich gut, will dem Denon ja nichts ,böses’. Schienen usw. alle zu sperrig und nicht portabel … Lösung: der Denon ist doch so wunderschön aus Metall – Magnete mussten her.

Und so schaut meine Lösung heute aus: Habe Füße ,gebaut’, bei Bedarf einfach an den Denon geklickt, die Magnete halten klasse, nichts rutscht. Das ganze noch in 2 verschiedenen Höhen, schön flexibel.



Sind übrigens schwarze ,Türstopper’ aus Gummi, gibt’s in jedem Baumarkt, die Ringmagnete findet ihr z.B. Bei ,Ama..on’, einfach mal ‚Ringmagnet 20,0 x 4,5’ eingeben, da passen wunderbar M4 Schrauben mit Senkkopf rein. Und noch ein selbstklebendes Filz/Gummi drauf, denn sonst gehen die Magnete kaum mehr vom Denon ab ;)

Ich komme gut damit klar, bin mal auf Eure Kommentare gespannt … inzwischen habe ich nun doch noch eine Mini Tastatur (für iPad und Co) via USB am Laptop, so manchmal braucht man ja doch ein paar Tasten ;)

Posted Sun 01 Sep 13 @ 5:44 am
jakovskiPRO InfinityModeratorMember since 2006
Hast Du da keine Überhitzungsprobleme ?

Hätte vermutet das die warme Abluft des Computers so nicht mehr richtig weg kommt.

Gruß, Heiko

Posted Sun 01 Sep 13 @ 5:48 am
kalo01PRO InfinityMember since 2011
Hatte die Sorge zuerst auch, aber garnicht, selbst mit den kurzen Füßen bleibt es auch nach 2h nur handwarm (liegt aber vielleicht auch daran, dass ich eine SSD Festplatte drin habe.

Bei der Variante mit den höheren Beinen bleibt es schön kühl. Ich habe inzwischen eh hinten die langen, vorne die kurzen dran - gibt eine leichte Schräglage, gefällt mir ganz gut.

Aber die Frage war gut ... sollte also jemand nachbauen, dann fangt wie ich bitte zuerst mit etwas mehr Abstand an ;) !

Posted Sun 01 Sep 13 @ 5:56 am
Page : [>] [>>]
12%