Forum: German Forum - Topic: Aufnahme Virtual DJ 7 Pro - Page: 1

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln!
Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !

Informationen zu Version 8 (Build History) (Version 8 - Video Tutorials)

No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
VirtualDJ forums
German Forum
Aufnahme Virtual...

Page : [>] [>>]


Author - Topic: Aufnahme Virtual DJ 7 Pro -

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Wed 11 Jul 12 @ 3:03 pm
Hallo Community,

habe ein kleines Problem das mich an den Rand des Wahnsinns treibt.
Jedes Mix das ich erstelle wird von VDJ im Gain reduziert. Gehe wie folgt vor:

1. Gain Regler an VMS 4.1 wird so eingepegelt das er auf 0dB ausschlägt.
2. ASIO wird auf Record Loop IN 1&2 gestellt
3. Windows verwendet Realtek Soundkarte / somit keinerlei Konflikte mit VMS 4.1 Soundkarte
4. Auto Gain in VDJ auf aktiv gestellt
5. Play und Record ... Bis dahin ist Alles i.O.

Als ich mir dann den erstellten Brooklyn Bounce Mix (ca. 60 Minuten) genüsslich zu Gemüte führen wollte,
habe ich mit entsetzen festgestellt das VDJ mir den Gain auf -10 herunter regelt. Warum? Keine Ahnung.

Also noch ein kurzer Test. Auto Gain Anpassung aus. 3 Minuten Testmix. Gleiches Ergebnis.

Während des mixens ist die Lautstärke immer um die 0dB. Ziehe ich mir den fertigen Mix als Song in VDJ,
dann reguliert der Gain so weit runter das ich kaum noch etwas höre.

Ach ja eins noch, meine Deck Gains sind gemappt, stehen aber alle auf 12 Uhr. Daran kann es wohl nicht liegen.
Das lustige ist das ich nicht mal mehr auf 0dB komme, wenn ich versuche den viel zu untersteuerten Mix mit dem Deck Gain zu gainen.

Kennt jemand dieses Phänomen?
Kann es sein das Windows sich in die Aufnahme einmischt und mir den Gain runter regelt?

Wiedergabegeräte Windows: Realtec. Rest ist deaktiviert, d.h. auch Mikrofon, HD Realtec und VSM 4.1 Aufnahme.


Gruß
Sascha



Braenzu
PRO Infinity
Member since 2007

Staff
Posted Wed 11 Jul 12 @ 3:11 pm
es liegt zu 99% daran, das deine gains gemappt sind ;o)

die vms4.1 macht den sound ja im controller und da regelst du den wert auf 0db mit deinem gain.
wenn du in vdj "auto gain" aktiviert hast, so wird jeder track beim laden auf 0db ausgerichtet von der software.
software und dein analog mischer versuchen nun beide 0db zu fahren .....logische folge....zuviele köche verderben den brei ;o)

deaktivier mal das "auto gain" unter config optionen oder lösch das gain mapping

Braenzu

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Wed 11 Jul 12 @ 3:19 pm
Braenzu wrote :
es liegt zu 99% daran, das deine gains gemappt sind ;o)

die vms4.1 macht den sound ja im controller und da regelst du den wert auf 0db mit deinem gain.
wenn du in vdj "auto gain" aktiviert hast, so wird jeder track beim laden auf 0db ausgerichtet von der software.
software und dein analog mischer versuchen nun beide 0db zu fahren .....logische folge....zuviele köche verderben den brei ;o)

deaktivier mal das "auto gain" unter config optionen oder lösch das gain mapping

Braenzu


Danke für die schnelle Antwort. Dennoch habe ich ein bis 2 Fragen.

1. Meinst du ich soll die Deck Gains aus dem Mapping werfen? Blöde Frage, weshalb sind sie dann auf dem Controller?
2. Den Master Gain auch raus aus dem Mapping? Wie kann ich dann überhaupt noch meine Lautstärke reduizieren oder ehöhen?
3. Auf welchen Wert setzt VDJ die Deck Gains wenn ich sie "ausmappe"? 0dB?
4. Auf welchen Wert setzt VDJ den Master Gain wenn ich ihn ausmappe?

Hoffe du kannst mir hier weiterhelfen.

Gruß
Sascha

Braenzu
PRO Infinity
Member since 2007

Staff
Posted Wed 11 Jul 12 @ 3:33 pm
du mischt den sound ja in der vms, somit machst du nix in virtualdj. alle befehle die in virtualdj vorhanden sind sollten "fake_" befehle sein (bis auf den video crossfader)
die fake befehle sind nur "optische" befehle, d.h. du siehst sich alles bewegen, aber verändert wird nix (die user wollten das so)
wenn du ein mapping aus dem progi wirfst, dann ist dein gain ja immer noch auf der vms vorhanden -> da analog!
wenn du die gain "ausmappst" so wird der track geladen in der normalen lautstärke und das gain machst du dann an der vms -> weil analog!
das master im skin schraubst du aufs maximum, den rest regelst du an der vms -> du ahnst es.....da analog

Braenzu


sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Wed 11 Jul 12 @ 4:05 pm
Ich werde das morgen mal ausprobieren.

Habe mir noch mal das Mapping von DJ Dad angesehen. Er mappt den Master Gain mit Master Volume.
Das hat mich im Zusammenhang mit deiner Aussage verwirrt.
Denke den Rest habe ich verstanden und werde es ausprobieren.

Werde dir auf jeden Fall noch ein Feedback nach meinen Feldversuchen geben.

Ich bedanke mich recht herzlich bei dir für die schnelle und nette Hilfe.

Gruß
Sascha

Braenzu
PRO Infinity
Member since 2007

Staff
Posted Wed 11 Jul 12 @ 4:10 pm
kein problem, nimmt mich auch wunder ob es so passt ;o)

kenne es nur von meiner vms4, denke mal nicht das sich das gross geändert hat zur vms4.1

Braenzu

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Thu 12 Jul 12 @ 7:11 am
Braenzu wrote :
du mischt den sound ja in der vms, somit machst du nix in virtualdj. alle befehle die in virtualdj vorhanden sind sollten "fake_" befehle sein (bis auf den video crossfader)
die fake befehle sind nur "optische" befehle, d.h. du siehst sich alles bewegen, aber verändert wird nix (die user wollten das so)
wenn du ein mapping aus dem progi wirfst, dann ist dein gain ja immer noch auf der vms vorhanden -> da analog!
wenn du die gain "ausmappst" so wird der track geladen in der normalen lautstärke und das gain machst du dann an der vms -> weil analog!
das master im skin schraubst du aufs maximum, den rest regelst du an der vms -> du ahnst es.....da analog

Braenzu



Hi Braenzu,

wie vesprochen melde ich mich noch einmal.

Heute noch verwirrter als gestern. hahaha...
Als erstes habe ich heute den Mix mit MP3 Gain analysiert und er war komischerweise exakt auf 90dB. D.h. die Wiedergabe der originalen Songs beim Mixen sind übersteuert, nicht der Mix.

Habe nun eine Menge Tests durchgeführt.

1. Mix mit Auto Gain und gemapptem Deck Gain
2. Mix mit Auto Gain und ohne gemappten Deck Gain
3. Mix ohne Auto Gain und mit gemapptem Deck Gain
4. Mix ohne Auto Gain und ohne gemapptem Deck Gain

Ergebnisse sind mit oder ohne gemapptem Deck Gain identisch.
Ergebnisse mit Auto Gain und ohne unterscheiden sich komischerweise kaum. Irgendwie regelt VDJ die übersteuerten Originale runter.
Frag mich nicht weshalb.

Habe deinen Rat befolgt und Deck Gain ausgemappt. Dachte ich könnte den Deck Gain dennoch verwenden. Analog. Das hatte ich so verstanden das das Ausgabesignal an meine Endstufen dennoch in der Lautstärke erhöht werden kann. Fehlanzeige.

Danach habe ich die Equalizer, welche ich bisher ohne Fake Befehl gemappt habe gefaked. Ergebnis negativ. Da tut sich nichts mehr am EQ.
Weder Bass, Mitten oder Höhen reagieren noch. Also habe ich sie wieder ohne Fake gemappt. Nun geht der EQ wieder.

Möglicherweise habe ich schon so viel an dem Mapping herum gespielt das sich irgendetwas in der Basis verändert hat oder weshalb sollten bei euch die Fake Befehle funktionieren und bei mir nicht. Komisch.

Kurze allgemeine Frage, arbeitest du mit MP3 Gain oder mit einem anderen Programm?

Gruß und nochmals danke für deine Unterstützung.
Sascha


DJFrankyP
PRO Infinity
Member since 2008

Posted Thu 12 Jul 12 @ 7:24 am
Hab jetzt nicht alles so fix 100% gelesen, wollte nur sagen, das bei allen VMS-Controllern der Gainregler gar nicht gemappt sein sollte. Ob mit Autogain oder ohne...keine Ahnung. Hab´s selber nur einmal vor zig Monaten getestet und hatte diesbezügl. Null Probleme, habe jeden Song beim reinmixen selbst beim Gain angepasst.
Hintergrund, wie Braenzu schon sagte, Du mischst den Sound in der Konsole. Wenn der Gainregler gemappt ist, wird gain quasi 2 x verwendet, was zu Problemen führt.
Da es für den Gainregler keinen Fake-Befehl gibt, wird er allerdings im Skin auch nicht angezeigt. Ich achte da nichtmal mehr drauf, hab ja die Konsole wo ich sehe, wo der Gain steht :-)

Aus gleichen Gründen sollten aber die EQ für alle 4 Kanäle unbedingt mit fake-gemappt werden! Dann sieht man sie noch im Skin, jedoch haben sie, zumindest softwareseitig, keine Funktion mehr. UNBEDINGT MACHEN!

Und hier der ultimative Tip:
Das native Mapping aus aktuelen(!!!) VDJ-Full-Pro-Version ist dafür perfekt gemappt, da muss nichts mehr verändert werden. Evtl. einfach mal wieder drüberbügeln.

na|toll
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Thu 12 Jul 12 @ 7:56 am
Schon mal in der Systemsteuerung unter Audiogeräte nachgesehen, wie hoch die Aufnahmelautstärke eingestellt ist?
Glaube, dass es eher daran liegt und nicht an VDJ.

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Thu 12 Jul 12 @ 8:01 am
DJFrankyP wrote :


Aus gleichen Gründen sollten aber die EQ für alle 4 Kanäle unbedingt mit fake-gemappt werden! Dann sieht man sie noch im Skin, jedoch haben sie, zumindest softwareseitig, keine Funktion mehr. UNBEDINGT MACHEN!

Hallo Franky,

ich habe ja probiert den EQ mit Fake zu mappen, jedoch ist eine Änderung des EQ dann auch nicht mehr zu hören.
D.h. ich drehe den Bass EQ runter und sehe das er sich bewegt jedoch ist der Bass der an der PA anliegt noch voll zu hören.
Vereinfacht gesagt, Conrtoller Bass Stand bei 7Uhr, auf Virtual DJ bei 7 Uhr an der Pa Anlage bei 12 Uhr. Also beim mixen
von 2 Songs eine Bassüberlagerung / Übersteuerung.

Und hier der ultimative Tip:
Das native Mapping aus aktuelen(!!!) VDJ-Full-Pro-Version ist dafür perfekt gemappt, da muss nichts mehr verändert werden. Evtl. einfach mal wieder drüberbügeln.


Das werde ich probieren. Die bisherigen Mappings hatte ich immer an meine Gewohnheiten angepasst. Vielleicht sollte ich meine Gewohnheiten mal den Vorgaben anpassen ;-)

Danke für den Tip und vielleicht hast du / habt ihr ja noch eine Idee weshalb man die EQ Veränderung mit Fake nicht hören kann.
Bitte verzeiht mir manch doofe Anfängerfrage aber ich bin noch ziemlich neu auf dem ganzen Gebiet.

Gruß
Sascha

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Thu 12 Jul 12 @ 8:03 am
na|toll wrote :
Schon mal in der Systemsteuerung unter Audiogeräte nachgesehen, wie hoch die Aufnahmelautstärke eingestellt ist?
Glaube, dass es eher daran liegt und nicht an VDJ.


Werde ich mal prüfen...

Gruß
Sascha

DJFrankyP
PRO Infinity
Member since 2008

Posted Thu 12 Jul 12 @ 8:24 am
Quote :
Danke für den Tip und vielleicht hast du / habt ihr ja noch eine Idee weshalb man die EQ Veränderung mit Fake nicht hören kann.
Bitte verzeiht mir manch doofe Anfängerfrage aber ich bin noch ziemlich neu auf dem ganzen Gebiet.


Wenn der fake-Befehl richtig eingesetzt wurde, hört man die EQ-Veränderungen sehr wohl. Ich tippe hier echt auf ein total zerschossenes Mapping. Ach ja...läuft die im Pre-EQ-Modus oder im Post-EQ-Modus (Handbuch!). Das hat natürlich Auswirkungen, ob die EQ´s und Gains überhaupt wirken :-)

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Thu 12 Jul 12 @ 3:55 pm
DJFrankyP wrote :
[quote]

Ach ja...läuft die im Pre-EQ-Modus oder im Post-EQ-Modus (Handbuch!). Das hat natürlich Auswirkungen, ob die EQ´s und Gains überhaupt wirken :-)


Bumms das war ein Volltreffer. Es stand eine 1 als erste Zahl.
Ich bin vor 8 Wochen noch einmal Vater geworden und stehe also nicht wirklich auf Männer.
Aber du hast dir eine Umarmung und einen dicken Kuss verdient. hahaha ...

Habe echt keine Ahnung weshalb da ne 1 Stand. Bei meinem Ersatzlaptop steht da ne 0.
Man, man, man ...

Was soll ich sagen...

Danke für eure Unterstützung und die guten Tipps

Tolles Forum, super Leute, weshalb sollte man da mit einem anderen DJ-Programm arbeiten?

Gruß
Sascha

DJFrankyP
PRO Infinity
Member since 2008

Posted Fri 13 Jul 12 @ 11:22 am
Ich hatte da halt so eine Ahnung wiel Du sagtest, nix reagiert^^
Freut mich das ich helfen konnte und viel Spaß noch beim mixen und hier, im besten Forum der Welt :-)
Und das mit dem knutschen vergiss gleich mal wieder^^ Ich nehm lieber ´nen Jägermeister-RedBull :-)

dj-professor
PRO Infinity
Member since 2010

Posted Fri 13 Jul 12 @ 12:35 pm
Nach dem Jäger . . . knutscht Dich eh keiner mehr :-)))

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Sat 14 Jul 12 @ 5:17 am
Fühlt euch eingeladen... :-)


RobRoy
PRO Infinity
Member since 2012

Moderator
Posted Sat 14 Jul 12 @ 5:55 am
wie...??? das soll alles sein...;-))

sasch999999
PRO Infinity
Member since 2011

Posted Sat 14 Jul 12 @ 7:40 am
Man soll seine Angestellten nicht sooo verwöhnen sonst machen sie nichts mehr ... hahaha...

Gruß
Sascha

RobRoy
PRO Infinity
Member since 2012

Moderator
Posted Sat 14 Jul 12 @ 7:42 am
Mit Verwöhnen hat das nichts zu tun.....! Das sind Grundnahrungsmittel...;-))

DJFrankyP
PRO Infinity
Member since 2008

Posted Sat 14 Jul 12 @ 8:20 am
Da ich heute noch auflegen muss, reicht das :-)
OT:
Freu mich draufm hab heute Meeting mit DJ Re-lay und CD-Release-Party seiner neuen Single "Küss mich auf Französisch". Er meinte zu mir nur: Nimm Dir ein Hotel^^

Page : [>] [>>]