Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Denon MC4000 Definition File und Mapping für VDJ 7.4.7 (b508)
Guten Abend an alle,

ich habe ein kleines Problem mit der Definition File für den Denon MC4000. Das meiste funktioniert, dank der sehr guten Anleitung für die Version 6.x. Nur ein paar Dinge wollen nicht so wie ich.

Z.B. sind die HEX-Werte aus dem Midi-Trace Tool in 4x2 Blöcke aufgeteilt. (Play Button z.b. 90 00 7F 00 und 90 00 00 00) In den ganzen Beispielen sind die nur 3x2 Blöcke groß. Gut soweit kein Problem, ich habe aus 90 00 7F 00 0x00 gemacht und getestet -> Funktioniert.
Nun hat aber der Button FX1 ON den HEX-Wert 98 00 7F 00 und 98 00 00 00. Wenn man das nun nach dem selben Prinzip wie oben macht bekommt man da auch 0x00 raus. Dann geht das natürlich nicht.

Kann mir da jemand helfen wie ich das dennoch zum laufen bringen kann ?

Vielen Dank schon in Vorraus

Grüße Jürgen


Posted Wed 27 Dec 17 @ 3:57 pm

Posted Fri 29 Dec 17 @ 10:19 am
Hi Danke für den Tipp.

Die Links kenne ich schon alle. Die Definition File hab ich fertig und es ist alles drin was drin sein kann. Mein Fehler war das ich den Kanal (channel) vergessen hatte mit anzugeben. Das wurde in vielen Anleitungen nur kurz oder gar nicht erwähnt, der Denon braucht das auf jeden Fall.

In meinem Fall hatte die Play Taste 90 00 00 MIDI Note 0x00 und channel="0"
Die FX 1 ON Taste 98 00 00 also MIDI Note 0x00 und channel="8". Wenn man das so stumpf durchzieht klappt alles.

Das macht man halt mit allen Tasten und LEDs. In der Bedienungsanleitung von dem Denon stehen die ganzen MIDI Noten und Kanäle auch noch einmal drin. Auch das VU Meter. Das kann ich mit dem MIDI Trace Tool ja nicht auslesen bzw da Werte bekommen.

Später die Knöpfe und Fader zu mappen war nicht sonderlich schwer, wenn man es simpel hält :D


Ich weiß leider nicht wie man an die Definition Files von VDJ 8 ran kommt, wäre aber sicherlich interessant da ein Blick rein zu werfen.


PS: Wenn jemand die Definition File braucht incl (minimalistisches) Mapping kann man mich gern anschreiben.

Grüße

Jürgen

Posted Tue 02 Jan 18 @ 2:31 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
An die Definition Files kommst du soweit ich weiß nicht dran.
Das Standardmapping kannst du dir allerdings exportieren, meine ich.

Posted Tue 02 Jan 18 @ 3:48 pm
Weiss es leider auch nicht ob du da dran kommst,könntest höchstens wie von PachN schon erwähnt ein eigenes Mapping exportieren,eventuell ist dann das Definition File das ist ein XML File in folgenden Ordner
Documents/VirtualDJ/Devices/
dabei.

mfg,Dirk

Posted Tue 02 Jan 18 @ 3:53 pm