Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: BPM unter 30 bei VDJ8 nicht moeglich
Hallo,

bei der Korrektur der BPM verschiedener Lieder musste ich feststellen, dass es bei VDJ8 nicht moeglich ist, eine Zahl unter 30 einzutragen. Takte unter 30 werden einfach nicht angenommen. Weder mit dem Button ausgezaehlt, noch manuell im Menue eintragbar.

Gibt es irgend einen Trick diese Grenze zu korrigieren, bzw. zu verschieben?

Vorab schon mal vielen Dank fuer eine Antwort.

SB

Posted Mon 30 Oct 17 @ 2:59 pm
Kann es sein, daß Du da falsch liegst?
1 4/4 Takt sind 4 beats. Lieder mit 30 bpm hätten alle 2 Sekunden 1 beat, da drunter dementsprechend noch langsamer...

Davon mal abgesehen kannst Du im tag-editor auch Werte unter 30 eintragen.

Mit welchen Version/build arbeitest Du denn?

Posted Mon 30 Oct 17 @ 3:36 pm
scheinsPRO InfinityMember since 2004
Ich stell mir gerade die „wilde Tanz Party“ vor........sollte aussehen wie bei Chi Gong Bewegungen

Langsam........gaaaaaaaaannnnnnz............lllaaaaaaannnnnnggsssaaaaammmm

Posted Mon 30 Oct 17 @ 6:22 pm
100 BPM im 4/4 Takt sind 25 TPM.

Möchte der Beitragsersteller statt BPM vielleicht TPM verwenden?
Diese sind im Gesellschafts-/ Turniertanz üblich.

Lieber die BPM dort lassen wo sie sind, und die entsprechenden TPM-Werte bei Bedarf in ein Zusatzfeld des Browsers eintragen.

Posted Mon 30 Oct 17 @ 7:15 pm
Daher meine Frage weiter oben...

Posted Mon 30 Oct 17 @ 7:26 pm
https://de.virtualdj.com/forums/200641/German_Forum/VDJ_8_mit_Standartt__nzen_und_Takte_pro_Minute.html?search=Takte%20pro%20Minute&page=1

Schau mal in den oberen Link , da hatte ich auch mal zu Takte Pro Minute in Standarttaenzen mit VDJ 8 gefragt und einige Antworten bekommen.
Es gibt dort einen weiteren Link , ins Englische Forum wo es eine eventuelle Lösung mit Mathematischer Formel und Custombuttonbelegung, Group by Genrefeld,u.s.w. drinsteht, hatte es aber noch nicht selbst getestet.

Denke mal das es weiterhilft.

Mfg,Dirk

Posted Tue 31 Oct 17 @ 7:17 am
Erstmal vielen Dank fuer die Antworten.

Ungluecklicherweise laesst sich noch nicht einmal per Hand ein Betrag von weniger als 30 bei den BPM eintragen. Gibt es dafuer eine Loesung?

SB

Posted Tue 31 Oct 17 @ 1:58 pm
Führst Du VDJ als admin aus?

Posted Tue 31 Oct 17 @ 2:12 pm
Ja

Posted Tue 31 Oct 17 @ 9:34 pm
Ich frage mich, seit dem der Threat hier eröffnet wurde, ob es überhaupt irgendeine Art Musik gibt, mit reallistischen BPM kleiner 30.
Selbst die langsamsten Kirchengesänge sind wahrscheinlich flotter.
Ich habe es selber noch nicht ausporbiert, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass VDJ dieses nicht zulässt, weil es irgendwie unlogisch ist.
Ist nur eine Annahme!
Sollte es tatsächlich MUSIK geben mit weniger als 30 BPM, würde ich das gerne mal hören wollen.

Gruß, Freedy

Posted Wed 01 Nov 17 @ 2:42 pm
Gibt es garantiert ,eventuell mal bei Genre Filmmusik schauen.

Aber auch selber kann man ja BPM`s per Drumcomputer,Sampler,etc. bei einen Track unterlegen,zum Beispiel wenn der 120bpm hat dann könntest du da noch einen Drum mit 30bpm drunterlegen und anpassen sodass auf die 120 bpm nur jeden 4 schlag der Drumsample mit 30bpm kommt.

Hier gibt es ein Metronom mit 30bpm und mehr oder auch weniger:

https://www.youtube.com/watch?v=wqsWMxEOuEQ

mfg,dirk

Posted Thu 02 Nov 17 @ 1:21 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
Wahrscheinlich versucht er das hier nach zu spielen


Posted Thu 02 Nov 17 @ 3:32 pm
Ok, es gibt tatsächlich Musikstücke mit 30 und weniger bpm.
Da ich vom technischem Aufbau eines Liedes nicht unbedingt so viel weiß, habe ich mich wohl vom Rhythmus eines Liedes zu dieser Annahme verleiten lassen.
Rhythmus hat nun leider aber nicht viel mit Takt zu tun. Ein Lied mit 120 Peaks per Minute (PPM), was ja dem Rhythmus entspricht, kann durchaus einen Takt von 30 bpm haben.
Ich kann mir aber vorstellen, dass es technisch nicht einfach ist, um aus einem schnellen Rhythmus einen langsamen Takt zu analyzieren.
Vielleicht gibt es hier irgendwo Grenzen bei VDJ.

Ach ja: @PachN
Weißt du, wieviel bpm diese Orgelmusik hat? ";-) hihihi"

Posted Thu 02 Nov 17 @ 4:08 pm
freedy04 wrote :
...Ein Lied mit 120 Peaks per Minute (PPM), was ja dem Rhythmus entspricht, kann durchaus einen Takt von 30 bpm haben...

Vielleicht ist es sinnvoll, zu meinem Verständnis einige Begriffe zu erläutern:
BPM (bei dir: "PPM") sind keinesfalls der Rhythmus eines Liedes, sondern eine Tempoangabe.
BPM bedeutet nicht Beats (im Sinne von "Takte"), sondern Taktschläge, oder einfach nur "Schläge" pro Minute.

Ein Lied im 4/4-Takt mit 120 BPM (Beats per Minute) hat 30 TPM (Takte pro Minute).


Posted Thu 02 Nov 17 @ 6:43 pm
Genau so wird's richtig sein!
Ein Lied mit 30 bpm ist also sehr, sehr langsam.
Ein Lied mit 30 TPM kann aber ganz schön flott sein.
Somit sollte der Unterschied zwischen Rhythmus, Taktschlägen und Takten dann wohl geklärt sein.
Warum VDJ aber Schwierigkeiten haben soll, bpm kleiner 30 zu erkennen, bleibt wohl weiter ungeklärt.
Ich kann es auch nicht nachvollziehen, da es bei mir keine sooooo.. langsame Musik gibt.

Posted Fri 03 Nov 17 @ 7:18 am
Achtung !!! Ihr redet hier von verschiedenen Dingen !!!
In VDJ trägt man die Beats pro Minute, also Schläge pro Minute, ein.
Und du willst Takte pro Minute eintragen !!!

Als DJ mixt man aufgrund von Beats. Gesellschaftstänze wiederum werden in Takten angegeben.
Und VDJ ist - wie der Name schon sagt - eben eine DJ Software. Die Einträge dann natürlich entsprechend.

Posted Fri 03 Nov 17 @ 8:13 am
@djragman

Genau das ist es ja, was hier für Verwirrung gesorgt hat.
Der Threatstarter wünscht bpm kleiner 30, meint aber wahrscheinlich Takte.
Ich denke, ich habe es jetzt verstanden.

Posted Fri 03 Nov 17 @ 8:59 am

Posted Fri 03 Nov 17 @ 10:26 am