Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Vorhören?
Hallo,
ich finde auf all den Hilfeseiten und Manuals keinen Hinweis darauf, wie ich über Kopfhörer vorhören kann. Ich habe ein Macbook Air, in der Systemeinstellung "Ton" muss man sich zwischen "Interner Lautsprecher" und "USB Audio Device" (ich habe per USB einen Kopfhörer angeschlossen) entscheiden. Schon mal doof! Im Virtual DJ bin ich in den Audio Einstellungen auf "Mischpult und Kopfhörer" gegangen und hab auf "Anwenden" geklickt. War das auch doof? Oder ist das im Prinzip richtig?

Für Ratschläge bin ich mehr als dankbar!!!!!

Posted Tue 05 May 15 @ 10:09 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
VirtualDJ ist eine DJ Software. D.h. in der Regel wird ein Midi Controller mit integrierter Soundkarte zusätzlich verwendet.
Dort kann auch ein Kopfhörer per Klinke ( Standart) angeschlossen werden. Das Vorhören funktioniert generell hervorragend wenn folgende Dinge beachtet werden:
Die Soundkarte sollte über 2x2 Stereokanäle verfügen. ( 1x Master output / 1x Kopfhörer ) Damit eine sinnvolle physikalische Trennung der beiden Signale erfolgen kann sollte die Soundkarte / Controller für das Mastersignal und Kopfhörer JEWEILS getrennte Anschlüsse verfügen.
Ein USB Kopfhörer ist daher relativ ungeeignet. Desweiteren solltest du wie schon erwähnt über eine entsprechende Soundkarte verfügen.

greetz
rob

Posted Tue 05 May 15 @ 10:37 am
Okay, dann werde ich mal nach so einem Gerät suchen.
Herzlichen Dank!

Posted Tue 05 May 15 @ 10:49 am
Hallöle,
ich würde auch gerne mal erfahren welche interne Soundkarte ich in meinen PC bauen kann, damit Virtual DJ 8 vorhören erlaubt.
Creative Soundblaster Z ???

Meine PC Konfiguratur :
AMD FX Series FX-8320 8x 3.50GHz So.AM3+
ASRock 970 Extreme3 R2.0 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX
8GB (2x 4096MB) G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
2000GB WD Green WD10EZRX Intellipower 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/
2048MB KFA2 GeForce GT 740
Sound 7.1 CH HD Audio with Content Protection (Realtek ALC892 Audio Codec) über den Onboard Chipsatz des Motherboards

Posted Mon 13 Jul 15 @ 4:51 am
PachNPRO InfinityMember since 2009
Wenn du schon eine 5.1 Soundkarte verbaut hast, dann brauchst du keine andere.

Jo,... also stell in Windows in den Soundeinstellungen einfach auf 5.1 Surroundsound,
in VDJ stellst du dann auf Built-in Soundcard.
Master stellst du dann auf Ausgang 1&2 und Headphone auf 3&4.

Die Boxen kommen dann an den Grünen Ausgang des Mainboards und der Kopfhörer and den Schwarzen.

EDIT: Oder wenn VDJ das anbietet in den Soundeinstellungen einfach 4.1 Soundkarte wählen.
Das ging bei Version 7 noch, bei 8 bin ich mir gerade nicht sicher.

Posted Mon 13 Jul 15 @ 4:58 am
7.1 CH HD Audio with Content Protection (Realtek ALC892 Audio Codec) wäre dann ausreichend ? Bekomme das aber nicht konfiguriert...wahrscheinlich zu doof :-)

Posted Mon 13 Jul 15 @ 5:02 am
Hallo :)
Ich möchte mit meiner vms4.1 und vdj 7 le aufnehmen, nur leider klappt das nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Während des mixens hört sich alles normal an aber wenn ich nach Beendigung des Aufnehmens das Resultat anhören möchte hört man auch das, was ich auf meinen Kopfhörern hatte, also auch das vor und zurückspulen. Ich habe getestet, indem ich recorde und dabei nur Musik auf die Kopfhörer gebe und nicht auf den Master. Theoretisch hätte man in der Datei nichts hören dürfen, habe ich aber leider. Hat jemand vielleicht eine Idee ???

Posted Mon 13 Jul 15 @ 10:07 am
Habe jetzt versucht meine Soundkarte 7.1 zu konfigurieren. Habe es geschafft über Kopfhörer was zu hören. Allerdings total leise und ich höre auf dem aktiven Kanal..Deck 1.. ebenfalls das selbe im Hintergrund. Der andere Kanal ...also Deck 2...hört man dann gar nix mehr wenn man den Crossfader rüberzieht.Also eher unbrauchbar. Kann ich hiermit nicht eher Erfolg haben ? Behringer U-Control UCA222 USB Audio Interface 2-in/2-out (externe USB Soundkarte). Oder muss ich Deck 1 auf Kanal 1+2, deck 2 auf 3+4 und Kopfhörer auf 5+6 konfigurieren ? Im Moment steht im VDJ : Master Ch.1+2 , Headphone Ch. 3+4 ....Manno Mann ist das alles aufregend :-) Sind diese Hercules Decks eigentlich auch eine Art Soundkarte mit denen man vorhören kann ?

Posted Tue 14 Jul 15 @ 2:15 am
jakovskiPRO InfinityModeratorMember since 2006
Du musst bei Deinr Soundkarte die Surround Emulation abschalten !

Gruß, Heiko

Posted Tue 14 Jul 15 @ 4:55 am
Es klappt einfach nicht. Entweder höre ich was, viel zu leise, im Kopfhörer...dann legen sich die beiden Decks aber auch übereinander....das hört sich dann eher nicht so doll an.
Dann geht wieder Deck 2 gar nicht.....ich verzweifele und werde mir jetzt einen Hercules MK4 holen , in der Hoffnung das dann alles mit Vorhören etc. klappt.

Posted Tue 14 Jul 15 @ 11:17 pm
Das ist mit Sicherheit eine reine Einstellungssache. Mit der VMS4.1 hast Du eigentlich das eher bessere Tool für sowas...

Posted Wed 15 Jul 15 @ 4:08 am
Denke ich auch...aber ich weiß echt nicht mehr was ich noch einstellen soll :-)

Posted Wed 15 Jul 15 @ 6:53 am
Im Prinzip ist es doch einfach:
VMS4.1 ganz normal konfigurieren.
Kabel von Booth-Out an Line-In des PCs und mit externem Programm (zB Audacity) aufnehmen. Fertig.

Posted Wed 15 Jul 15 @ 9:04 am
jakovskiPRO InfinityModeratorMember since 2006
Vielleicht fängst Du nochmal von vorne an.

Welche Version der Software und welche Hardware verwendest Du genau ?

Wie sehen Deine Audio Einstellungen aus und wo genau liegt das Problem.

Ich blicke nicht mehr durch weil hier irgendwie 3 Leute verschiedene Fragen stellen. Warum eröffnet Ihr eigentlich keine eigenen Beiträge ?

Gruß, Heiko

Posted Wed 15 Jul 15 @ 11:44 pm
Sers zusammen, bevor ich einen neuen Fred aufmache, poste ich es hier rein.
Habe mir heute eine Lenovo Notebook gekauft
https://www.expert-technomarkt.de/Notebook/Lenovo-Ideapad-320S-14IKB-Notebook-Pent.-4415U-8GB-128GB-1TB-Intel-shared-14-HD-matt-Silber-35,6-cm-14-Zoll-250-999,99.html
und die neueste VDJ Version drauf gespielt.
Zu meiner Frage, kann ich ohne eine USB Soundkarte kein Lied vorhören?
Oder hab ich in den Einstellungen was falsch gemacht?
AUSGÄNGE: nur Lautsprecher oder Lautsprecher + Kophörer
SOUNDKARTE: interne Soundkarte
Habe eigentlich gehofft, dass wenn meine Kopfhörer über BT laufen, die Musik weiter läuft?!
LG

Posted Wed 08 Nov 17 @ 7:24 pm
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
zum vorhören benötigst du:

entweder eine vernünftige Soundkarte mit 1 x Stereo out Master und 1x Stereo out Kopfhörer
oder ein Stereo splitter kabel dann gibt es aber für Master und KH jeweils nur eine Mono Signal
deine interne SK bietet nur 1x Stereo

Posted Wed 08 Nov 17 @ 7:30 pm
Also komme ich um so eine usb soundkarte nicht rum , weil an der eingebauten Soundkarte kann ich ja nix machen oder?
Bzw, was würdest du denn empfehlen?

Posted Wed 08 Nov 17 @ 7:33 pm
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012

Posted Wed 08 Nov 17 @ 7:50 pm
Ein Mischpult steht oben bei meinen Plattenspielern;) daher wird es eine USB Soundkarte.
Suche nämlich nach ner Möglichkeit, bisschen mit dem Programm zu spielen ohne es gleich an meine Anlage anzuschließen.

Posted Wed 08 Nov 17 @ 8:01 pm